Sole-Mund- und Rachenspülung gerade auch bei Halsentzündungen

 

 

 

 

Anwendungsbeispiele:

 

- Halsentzündungen

- Mandelentzündungen

- Zahnfleischentzündungen

- Zahnfleischbluten

- saure Mundflora

- Bläschen und Aphthen im Mundbereich

 

So wird´s gemacht:

Ein bis zwei Teile Wasser und ein Teil 26-prozentig gesättigte Sole mischen. Schluckweise in den Mund nehmen und durch die Zähne pressen, beziehungsweise im Rachen gurgeln. Zirka eine Minute im Mund spülen, dann ausspucken.

 

Anwendung drei- bis viermal hintereinander wiederholen. Mehrmals täglich, möglichst nach den Mahlzeiten durchführen.

 

 

Wichtig!

Bei offenen Stellen im Mundbereich Solekonzentrat reduzieren!

 

 

 

(Quelle: Gesund und fit mit Wasser und Salz von Dr. med. Barbara Hendel)


 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SalzDom Verwaltungs UG